ACD Elektronik: Fahrzeugterminals, robust und benutzerfreundlich

Optimale visuelle Benutzerführung bei gleichzeitig größtmöglicher mechanischer Belastungsfähigkeit hat bei der ACD Elektronik GmbH seit Gerätegenerationen höchste Priorität. Nun ist dem schwäbischen Hersteller industrieller Datenterminals eine Symbiose aus Smartphone-Bedienkomfort und Militär-tauglicher Gehäusebauweise gelungen: Fahrzeugterminals in Schutzklasse IP65 mit leistungsfähiger Rechnerarchitektur, Betriebssystem Windows 7 und Multitouch-Gestensteuerung. Möglich wurde die Weiterentwicklung der bewährten Terminal-Baureihe durch neue, kapazitiv bedienbare Touch-Displays in den Größen 10,4 und 12,1 Zoll. Die hohe Empfindlichkeit der Sensorflächen erlaubt sogar die Bedienung und Gestensteuerung mit Handschuhen. „Unserer Kunden fragen immer häufiger nach Handhabungsmöglichkeiten, wie man sie von modernen Smartphones kennt. Besonders in der Warenannahme möchte man schnell und einfach Bestelllisten durchblättern und durch Heran-Zoomen bestimmte Details einer Position näher betrachten. Durch die Multitouch-Gestensteuerung lassen sich auch komplexe Anwendungen in weniger Sequenzen steuern“, erklärt Florian Stützle, Vertriebsleiter der ACD Gruppe.

ACD Elektronik: Fahrzeugterminals, robust und benutzerfreundlich