Bluetooth: Developer Studio fördert Innovationen und verkürzt Entwicklungszeiten

Druckversion

Das neue Bluetooth Developer Studio der Bluetooth Special Interest Group (SIG) steht ab sofort zur Verfügung. Mit Hilfe des kostenfreien Software-basierten Developer-Kits erlernen Entwickler Bluetooth-Technologie schnell. Gleichzeitig verkürzt sich die Zeit zur Einführung von Produkten deutlich. Das Bluetooth Developer Studio bietet mit seinen Sharing-Funktionen die einfache, konsistente und schnelle Entwicklung für das Internet der Dinge und gleichzeitig die Sicherheit, Zuverlässigkeit, Kontrolle und Bequemlichkeit, die sich Kunden wünschen. „Das Bluetooth Developer Studio gibt Entwicklern ein umfassendes, kostengünstiges und einfach zu bedienendes Werkzeug an die Hand, um ihre Ideen in die Realität umzusetzen. So können sie Produkte und Anwendungen erstellen, die unser Leben leichter, besser und intelligenter machen“, sagt Steve Hegenderfer, Leiter Entwicklerprogramme bei Bluetooth SIG. „Mit dem Bluetooth Developer Studio werden nicht mehr elektronische Gadgets auf den Markt kommen, sondern vor allem hochwertige Produkte, die einfach funktionieren und den Anwendern die IoT-Erfahrung bieten, die sie erwarten.“

www.bluetooth.com/developer-studio

Bluetooth: Developer Studio fördert Innovationen und verkürzt Entwicklungszeiten