Murata: Innovative RFID-Lösungen für Elektronikprodukte

Druckversion

MAGICSTRAP® ist die innovative RFID-Tag-IC-Modullösung von Murata. Diese lässt sich wie ein herkömmliches SMT-Bauelement montieren und nutzt die Massefläche der Leiterplatte auf effiziente Weise als Antenne, wodurch das Produkt selbst zum RFID-Tag wird. Dank der in das MAGICSTRAP®-Produkt integrierten, breitbandigen Antennenanpassungs-Schaltung eignet sich das Modul für alle international vergebenen UHF-RFID-Frequenzen (860 - 960 MHz). MAGICSTRAP® entspricht EPC Global Class 1 Gen 2. Einmal auf einer Leiterplatte befestigt, kann das MAGICSTRAP® RFID-Modul übrigens nicht nur für schlichte Prozesssteuerungs  und Rückverfolgbarkeits-Zwecke genutzt werden. Da die UHF-RFID-Technik nämlich eine hinreichend große Lesedistanz unterstützt, kann sie auch für den Fälschungsschutz und das Supply Chain Management verwendet werden. Auch die Wartungs-Historie lässt sich offline im Produkt speichern und nach jeder Wartungsmaßnahme aktualisieren. Aufgrund seiner speziellen Struktur kann das MAGICSTRAP®-Modul auch ohne externe Antenne verwendet werden. Das nur 3,2 x 2,5 x 0,55 mm große Miniaturmodul lässt sich daher in jedes Produkt (z. B. in das Gehäuse) einbauen und als verdeckter Fälschungsschutz nutzen.

Murata: Innovative RFID-Lösungen für Elektronikprodukte