Panasonic: Zweite Generation des TOUGHPAD Tablets FZ-M1

Druckversion

Als bewährter Anbieter von Logistik- und Point-of-Sale-Lösungen für den Handel präsentiert Panasonic Computer Product Solutions (CPS) verschiedene neue Mobile-Retail- und Bezahllösungen. Die zweite Generation des robusten 7“ Tablets TOUGHPAD FZ-M1 ist optional erhältlich mit einer 3D Intel RealSense Kamera-Applikation und soll neue Anwendungsszenarien im Handel und in der Logistikbranche eröffnen. Zusätzlich hat Panasonic Ingenico´s iCMP vorgestellen, eines der branchenweit kleinsten und leichtesten Chip & PIN Geräte, mit denen TOUGHPAD Tablets zu einer vielseitigen Mobile-PoS-Lösung ergänzt werden können. Das Standard Modell des TOUGHPAD FZ-M1 mk2 verfügt über den neuesten Intel Core m5-6Y57 vPro Prozessor. Die neue leistungsstarke CPU liefert eine hohe Arbeitsleistung bei geringem Stromverbrauch, wodurch die Wärmeentwicklung auf ein Minimum reduziert wird. Das Gerät bietet zudem Windows 10 Pro, aktuellste Kommunikationsmöglichkeiten, dank Intel Dual Band Wireless-AC 8260 WLAN und V4.1 Class 1 Bluetooth sowie eine 8 MP Kamera mit F-Faktor 2.0 (bis zu 5MP).

www.TOUGHBOOK.eu

Panasonic: Zweite Generation des TOUGHPAD Tablets FZ-M1