Produkte

Mit der Einführung des neuen Windows Modells – Windows Embedded Compact 7 – knüpfen DENSO und TTID an die bisherigen Erfolge an und setzen gleichzeitig neue Maßstäbe. So gibt es die 1D- und 2D-Modelle der BHT-1300 Serie nun in zwei Versionen: ausgestattet mit Windows oder mit DENSO-OS, dem von DENSO WAVE speziell entwickeltem Betriebssystem. Die eingelesenen Codes werden sorgfältig und zuverlässig erfasst und können zeitnah mittels Wireless-LAN an die übergeordneten Systeme übertragen werden. Darüber hinaus kann das LCD-Display aus jedem Winkel optimal abgelesen werden, auch bei Einfall von starkem Sonnenlicht – wohingegen sich in dunklen Lagerhallen die Hintergrundbeleuchtung der Tasten bezahlt machen. Das BHT-1300 ist mit einem Gesamtgewicht von nur 188 Gramm ultraleicht bei einer einzigartigen Energiesparleistung, das Gerät ist eines der besten seiner Klasse.

www.denso-wave.com/en

Seit der Markteinführung im August 2013 ist der NFC-Sticker bei den Kunden der Česká spořitelna, einem Tochterunternehmen der österreichischen Erste Group Bank, sehr beliebt – und das nicht nur bei der jüngeren Zielgruppe. Einfach auf das Handy aufgeklebt, ergänzt der Sticker jedes Mobiltelefon einfach und bequem um die moderne Zahlungsfunktion. Weil das Mobiltelefon immer griffbereit ist, bringt der NFC-Sticker für die Kunden im Vergleich zu einer kontaktlosen Karte zusätzliche Zeitersparnis und mehr Komfort. Auch die Anwendung ist für den Nutzer einfach und bequem. Beträge bis zu 500 Tschechische Kronen (ca. 18 Euro) können ohne die Eingabe einer PIN und ohne Unterschrift bezahlt werden. Auf dem Kontoauszug sind die abgebuchten Beträge gesondert gekennzeichnet. Bei Verlust oder Diebstahl garantiert die Česká spořitelna eine Erstattung.

www.schreiner-group.com

Gegenüber dem Vorgängermodell i52 ist die i53 um bis zu 30% kleiner und kann daher in noch engeren baulichen Verhältnissen eingesetzt werden. Flexible Montageflächen erlauben zahlreiche Einbauvarianten. Zudem ist das System mit einem drehbaren Kabelanschluss für die Verbindung zum Controller ausgerüstet, der wahlweise nach hinten oder zur Seite ausgeführt werden kann, was den Platzbedarf noch weiter verringert. Ein flexibler Lederbalg, der sich der Nadelbewegung anpasst, schützt das Innere des Markierkopfes vor Staub, Öl und anderen Verschmutzungen.

www.sic-marking.de

Das CipherLab CP55 ist speziell für die Anforderungen von Transport und Logistik, Produktionsindustrie und Außendienst konzipiert worden. Es wird durch eine leistungsstarke CPU betrieben und kann mit dem aktuellen Betriebssystem und dem großen Datenspeicher einen schnellen Arbeitsablauf generieren. Neben den verschiedenen Optionen für Barcodescanner und Telekommunikation rüstet es den Benutzer mit nützlichen Ressourcen für die Mobilität aus. Das robuste Design des CP55 schützt ihn bei Anwendungen in rauen Umgebungen. Da es mit praktischen Leistungsmerkmalen und einer Reihe von Zusatzsoftware ausgestattet ist, ist das CP55 eine intelligente Wahl für komplexe Anwendungen.

Das CP55 wird durch die Kombination einer rechenstarken CPU mit hoher Prozessorgeschwindigkeit und dem neuesten Betriebssystem von Microsoft betrieben. Die großzügige Ausstattung mit Datenspeicher lässt Programme schnell und flüssig laufen. Die Ausrüstung mit der notwendigen Robustheit verleiht dem CP55 den richtigen Schutz für den Einsatz mit den hochentwickelten Leistungsmerkmalen.

www.cipherlab.de

Der südkoreanische Hersteller DSIC geht mit seinem Label MOBILEBASE an den deutschsprachigen Markt. Das 1987 gegründete Unternehmen beschäftigt derzeit ca. 200 Mitarbeiter und ist neben der Produktion robuster PDAs und Drucker auch als Experte für Finanzlösungen und als Systemintegrator tätig. In Deutschland, Österreich und der Schweiz zielt DSIC mit seinen Produkten primär auf Logistik und Field Service und kümmert sich gemeinsam mit der Carema GmbH um den Vertrieb von mobilen Lösungen, wie z.B. den Handheld DS3 mit 3.5“ Display, Scanner, IP65 und Windows Mobile 6.5 und DS5 mit wahlweise 3.5 oder 4.3“ Display, großem Akku, austauschbarem Scanner (1D oder 2D), IP67 und optionalem Pistolengriff.

Als Betriebssystem stehen Windows Mobile 6.5 oder Windows CE 6.0 zur Auswahl, was im Logistik-Sektor auf großes Interesse stoßen könnte. Darüber hinaus wird auch an verschiedenen robusten Geräten mit Android 4 gearbeitet, die noch in diesem Jahr auf den Markt kommen sollen.

www.mobilebaseglobal.com | www.caremahardware.de

Die SOREDI touch systems GmbH erweitert sein Prozessorangebot für die Baureihen SH und SH Blackline. Ab sofort können Kunden ihre Industriecomputer und Staplerterminals mit dem Intel Atom-Prozessor E3845 ausstatten lassen. Das Modell aus der Embedded-Reihe eignet sich durch eine Bestückung mit Keramik-Kondensatoren und die geringe Leistungsaufnahme von 7 Watt bestens für eine mobile Anwendung im rauen Industriebetrieb. Dank der Quad-Core-Technologie von Intel stellt SOREDI hohe Rechenleistungen zu einem attraktiven Preis bereit.

In der Grundausstattung werden die IPC mit AMD DualCore-Prozessoren konfiguriert, die 2 GB DDR 3 RAM enthalten. Für höhere Leistungsansprüche setzt SOREDI ab sofort den Quad-Core Prozessor E3845 aus der Atom-Reihe von Intel ein, der mit 4 x 1,91 GHz Taktfrequenz und 4 GB DDR 3 RAM deutlich höhere Rechenleistungen offeriert.

www.soredi-touch-systems.com

Die Gefahr, die von unzureichend gesicherten Ladungen ausgeht, wird immer noch häufig unterschätzt: Bei plötzlichen Ausweichmanövern oder starkem Bremsen können sich tonnenschwere Lasten in gefährliche Geschosse verwandeln. Mit der App „Zurrkraftrechner“ für alle gängigen Smartphones und Tablet-PC stellt SpanSet ein Hilfsmittel zur Verfügung, das die Ladungssicherung in der täglichen Praxis einfacher und sicherer macht.

Basierend auf dem bewährten SpanSet Zurrkraft-Controller, ermittelt die App die zur Ladungssicherung notwendige Anzahl der Zurrgurte unter Berücksichtigung des Ladungsgewichtes, des Gleitreibbeiwertes und des Zurrwinkels. Der Zurrwinkel wird entweder von der Software errechnet oder durch die Lagesensoren im Smartphone angezeigt. Der Anwender kann zwischen Niederzurren und Diagonalzurren auswählen. Alle zur Berechnung der Zurrkräfte notwendigen Parameter werden in der App entweder mit einem digitalen Schieberegler eingestellt oder aber direkt eingegeben. Das Programm zeigt dann die Anzahl der notwendigen Zurrgurte in Abhängigkeit zur gegebenen Vorspannkraft (STF = Standard tension Force) an und versendet das Ergebnis auf Wunsch direkt per Email.

www.spanset.de

Die neue LabelMark 6 Oberfläche ist mit MS Windows 8 Metro Style und MS Office 2013 abgestimmt. Sie ist anwendungsbasiert und ermöglicht den direkten Zugang zu der spezifischen Anwendung, die bei der Etikettenerstellung unterstützt. "Kurz gesagt, die Oberfläche der neuen LabelMark 6 ist größtenteils vergleichbar mit einer Smartphone Oberfläche", sagt Tom Bieseman, EMEA Product Manager Systems bei Brady.

Abgesehen vom schnellen Zugang durch die App-Benutzeroberfläche, kann LabelMark 6 Datenquellen, Etikettendesigns und Mengendrucke in ein geschlossenes System integrieren - eine zeitsparende Lösung für das Einrichten der Etiketten, Management und Ausführung. LabelMark 6 bietet die Möglichkeit, AutoCAD Layer oder ganze Dateien einzufügen und zu Etiketten zu editieren.

www.bradyeurope.com

Mit dem Beschriftungslaser e-SolarMark HD Twin Head, bestehend aus einem Steuergerät und zwei Schreibköpfen, lassen sich schnell und flexibel zwei unterschiedliche Kennzeichnungsaufgaben lösen. Bei der Beschriftung von Flaschen kann per Knopfdruck kundenindividuell, je nach Bedarf entweder das Vorder- oder Rückseitenetikett mit MHD und Losnummer beschriftet werden. Umbau- oder Justagearbeiten sind nicht notwendig. Ein weiterer Vorteil: Es kann auf einen zweiten Controller verzichtet werden. Das spart Investitionskosten und Platz. Der Laser erfüllt alle Anforderungen in der Abfüllung und lässt sich zudem aufgrund seiner kompakten Abmessungen gut in Abfüllanlagen integrieren. Als Hochgeschwindigkeitslaser konzipiert, kann e-SolarMark HD je nach Anwendung bis zu 90.000 Produkte pro Stunde beschriften.

www.bluhmsysteme.com

Bizerba präsentiert den neuen Industrie-PC iS65, der als Informations-, Steuerungs- und Eingabe-Terminal eingesetzt werden kann. Durch die robuste Bauweise – bestehend aus einem aluminiumbeschichteten Druckgussgehäuse – eignet sich der iS65 ideal für den Einsatz in rauen Umgebungsbedingungen.

Der Automatisierungsgrad im Verpackungsbereich schreitet weiterhin voran. Der Industrie-PC iS65 eignet sich hier perfekt als Informationsterminal, mit dem Maschinenlaufzeiten oder der Status eines Auftrages überprüft werden können. Der Industrie-PC ist mit dem zuverlässigen Betriebssystem Windows 7 ausgestattet, wodurch sowohl kundenseitige Software-Lösungen als auch Software von Bizerba installiert werden können. In Kombination mit Bizerba Waagen und Preisauszeichnungssystemen können beispielsweise Produktionsdaten über die Monitorfunktion der Software _statistics.BRAIN angezeigt werden. Das iS65 ist außerdem ideal als Terminal zur Betriebsdatenerfassung gerade in rauer Industrieumgebung geeignet.

www.bizerba.com

Seiten