Deister Electronic: Identifikation mit dem UDL120

Deister Electronic entwickelt und produziert sowohl stationäre als auch mobile Schreib-/Lesegeräte, die für die Warenflusskontrolle und Teile-Identifikation in der Logistik, im Handel und in der industriellen Automation zum Einsatz kommen. Hierzu gehört der UHF-RFID-Reader UDL120 zur Montage an Flurförderzeugen. Der UDL120 dient der Identifikation von Ladungen, Ladungsträgern und Stellplätzen im UHF-Bereich. So ist die Warenerfassung ohne Unterbrechung des Umschlagprozesses möglich. Das modulare Readersystem ist einfach nachrüstbar. Nach einem Baukastenprinzip können je nach Aufgabe bis zu fünf Leser an einem Stapler betrieben werden. Die Kommunikation der Reader mit dem ERP/LVS System erfolgt schnell und sicher über ein entsprechendes Fahrerterminal.

Deister Electronic: Identifikation mit dem UDL120