Markem-Imaje: Kennzeichnen auf unterschiedlichste Materialien

Die Kennzeichnung mit Tintenstrahl bietet im Getränkebereich einige Vorteile. Die unterschiedlichsten Materialien wie beispielsweise Glas, Kunststoff, Aluminium und Verbundwerkstoffe können problemlos mit einem Tintenstrahldrucksystem gekennzeichnet werden. Für die Kennzeichnung in schwierigen Umgebungen, wie an den Verarbeitungs- und Abfüllanlagen in der Getränkeindustrie, hat Markem-Imaje auch Tintenstrahldrucker mit der Schutzart IP65 im Programm, die vor Spritzwasser und Staub geschützt sind. Durch diese hohe Schutzart sind die Geräte zudem leicht von außen zu reinigen, wie es aus hygienischen Gründen oft notwendig ist. Diese Tintenstrahldrucker der Serie 9000 von Markem-Imaje sind besonders für alle Applikationen im Lebensmittel- und Getränkebereich geeignet. Sie gewährleisten eine gleichbleibend gute Schriftqualität, große Bedienerfreundlichkeit und eine einfache Integration in nahezu jedes industrielle Umfeld. Es können Druckgeschwindigkeiten von bis 5,5 m/s erreicht werden.

Markem-Imaje: Kennzeichnen auf unterschiedlichste Materialien